Über uns

 

  • 1888 Simon Wögerbauer errichtet in einem Kellerraum der „Froschschmiede“ in Frindorf eine Wagnerwerkstatt.
  • 1894 Simon Wögerbauer kauft die „Hofstatt“ in Frindorf 1 und errichtet dort eine Wagnerei.
  • 1929 Alois Wögerbauer übernimmt nach dem Tod seines Vaters die Wagnerei. Nach dem 2. Weltkrieg baut er eine neue Werkstätte.
  • 1960 Hermann Wögerbauer baut neben der alten Wagnerwerkstatt eine Karosseriebauwerkstatt mit Lackiererei.
  • 1967 Nach nur einjähriger Bauzeit wird die Werkshalle in Gollner 22 bezogen.
  • 1969 Die neue Einbrenn- Lackierkammer wird in Betrieb genommen.
  • 1972 Aus der Reparaturwerkstätte wird ein Toyota Fachbetrieb.
  • 1974 Das Bürogebäude mit integriertem Schauraum wird fertig gestellt.
  • 1983 Der Betrieb wird um ein Ersatzteillager erweitert.
  • 1990 Eine Waschbox wird angebaut.
  • 1991 Der Ausstellungssalon wird im Rahmen des Firmenjubiläums eröffnet.
  • 1998 Die neue Werkstatt mit Spenglerei, Lackiererei und die neue Diagnosestraße werden fertiggestellt. Paul und Thomas Wögerbauer übernehmen die Leitung der Firma.
  • 2005 Eine Portalwaschanlage wird in Betrieb genommen.
  • 2008 Büro und Schauraum werden modernisiert.